IBS - Distributions Software für die Automotive-Industrie

In der Automotive-Distribution gilt es weltweite Herausforderungen zu meistern. Die jüngsten Markttrends und Deregulierungen üben enormen Druck auf die Kosten und die Vorlaufzeiten aus. Um die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Produkte zu sichern, setzen Autohersteller auf neue Technologien: Satellitennavigation, Multimedia-Unterhaltungssysteme, innovative Fahr- und Federungssysteme usw.

Automotive Distribution Software

Automotive-Distributoren müssen flexibel sein. Während sich die Herstellung häufig in Schwellenländer verlagert, florieren die Unternehmen, die für globale Geschäftstätigkeit gerüstet sind.

Autohersteller sichern ihre Wettbewerbsfähigkeit durch Erhöhung des Mehrwerts. Beispielsweise müssen jetzt auch Klein- oder Mittelklassewagen standardmäßig mit Technologie ausgestattet sein, die zuvor nur Fahrzeugen der Spitzenklasse vorbehalten war. Dadurch erhöht sich der Kostendruck bei High-Tech-Komponenten. Für Distributoren ergibt sich ein hohes Volumen an komplexer Montage bei ebenfalls komplexeren Garantiebestimmungen.

Wertschöpfungsfaktoren

Der Volumen- und Kostenentwicklung ist nur durch Integration Ihrer Kunden und Lieferanten beizukommen. Supplier Managed Inventory (SMI) spielt in der heutigen Automotive-Branche eine entscheidende Rolle. Dieses Konzept funktioniert jedoch nur, wenn die eingesetzte Software fortschrittliches Bestandsmanagement und detailgenaue Prognosen unterstützt.

Die vorhandene Lösung muss auf Sie und Ihre spezielle Geschäftssituation zugeschnitten sein. Automotive-Distributoren entscheiden sich für IBS-Software, da diese ihren weltumspannenden Anforderungen vom ersten Tag an gerecht wird.

  • Bedarf und Beschaffung in globalem Maßstab bedingen ein zusammenhängendes System, das für Bestandstransparenz in den EK- und VK-Netzwerken sorgt.
  • Große Volumina und kurze Umschlagsfrequenzen erfordern höchste Präzision bei Beschaffung und Lagerverwaltung. Sie benötigen den Industriestandard EDI (Electronic Data Interchange) zur Automatisierung von Bestelleingängen und Lieferungen.
  • Sie müssen sich mit internationalen Regulierungen der Automotive-Branche ebenso auskennen wie mit regional geltenden Bestimmungen.
  • Aufgrund der Dynamik Ihres Geschäftsumfeldes müssen Sie flexibel und reaktionsschnell sein sowie die Kosten durch möglichst weit gehende Automatisierung unter Kontrolle halten.

Ihr Geschäft im Spiegel unserer Technologie

IBS-Fachleute bewegen sich seit Jahren in der Automotive-Branche und sind daher mit all den Herausforderungen und Fragestellungen vertraut. Das entsprechende Fachwissen haben wir in unsere Technologie einfließen lassen und praxisrelevant umgesetzt. Da wir zudem eine enge Beziehung zu jedem einzelnen unserer Kunden pflegen, lernen wir die jeweiligen Anforderungen eingehend kennen.

IBS Automotive ermöglicht die schnelle, nahtlose Implementation eines gezielt auf Sie zugeschnittenen Systems. Dank des modularen Aufbaus hält es mit Ihrem Wachstum Schritt und wird den Kostenanforderungen der heutigen Händlernetzwerke gerecht. Wir haben die Lösung speziell für Ihr Geschäftsumfeld konzipiert.

Zu den Kunden von IBS Automotive gehören Alfa Romeo, General Motors, Volkswagen, Hino Motors, Jaguar, Lotus, Mitsubishi Trucks, Porsche, Proton, Subaru, Yamaha, MG Rover u. a.